NebelALLraunen ist...

eine Fülle an Seiten und Artikeln voller vielfältigster, ungeschönter Realitäten jenseitiger, wie diesseitiger Natur... wissenschaftliche Klarheit und Offenbarung wird eins; und das ganz ohne dogmatische, monistische Absichten oder gar Absolutheitsansprüche.

Rekonstruktionalismus und Technismus lösen hier mystische Geheimniskrämerei ab.

_____________________________________________________________________________

Du bist neu hier? Eine erste Einführung hilft dir weiter!


Rekonstruierte/Experimentelle Kulte

Montag, 12. Oktober 2015

Ritual: Flamme des Osiris


Vorbereitung:
Anrufung des Osiris

Rituelle Handlung: Beschrifte eine blaue Kerzen mit dem Namen des Osiris. Entzünde sie und sprich:

"Flamme des Osiris,
Atme meine Dunkelheit und gib mir Licht.
Flamme des Chontameni,
Verschlinge Isfet und spende mir Ma'at.
Flamme des Aufrechten,
Töte mein unreines Ich und lass mich auferstehen in Reinheit."

Rituelle Handlung: Waschen des Gesichts und Anlegen eines weißen Tuchs oder Gewandes 
(Erweitert: Stelle dir in jeder kleinsten Einzelheit das Verbrennen deiner persönlichen inneren Unreinheiten vor. Fühle das Feuer, die Hitze dich durchströmen. Sollte es dir schwer fallen oder möchtest du den Effekt einfach verstärken, so schreibe alle Sünden oder Belastungen namentlich auf und verbrenne sie in sacht in der heiligen Flamme)

"Sieh, mein Gesicht ist gleich dem ewig Frischen.
In reinen Stoffen ruht mein Körper.
Ma'at erfüllt mich von Fuß bis Scheitel.
Ein heller Stern ziert meine Stirn.
Auferstanden bin ich, wie das tote Korn, das lebendig keimt.
Auferstanden bin ich, wie die Mumie des Osiris, 
erweckt von Isis, 
erweckt von Nephtys. 
Niemand vermag meine Flamme zu löschen."

Abschließende rituelle Handlungen:
Opfer (Iru) an Osiris, sowie ggf. ein Gebet



Einsatzmöglichkeiten:

  • als effektive rituelle Reinigung
  • Abwehr von Unheil (z. B. Unglückssträhnen, vom Pech verfolgt sein)
  • Schutz und Segen
  • Selbstexorzierung (von Krankheitsgeistern und Dämonen)


Quelle: 
Osiris gab mir dieses Ritual in meiner Rolle als Sem-Priester.


Sokar-Osiris

weitere Bezüge:


  • Totenbuch, Kapitel 69 - "Vom heraustreten der Seele ins volle Tageslicht"*:
"Ich bin ein Geist des Feuers, der Feuergeister Bruder auch. 
Ich bin Osiris, Isis' Bruder.
Horus, mein Sohn, und seine Mutter Isis,
Sie rächen mich, in Ketten schlagend meiner Feinde Arme,
Die gegen mich Untaten ohne Zahl begangen.
Osiris bin ich, Herr der Lebensquellen;
Gewaltig meine Brust und mein Rücken;
Und überall, wo nur wohnen die Menschen, dringt vorwärts meine zeugende Kraft. [...]"*

Dies ist ein Textbeleg für den, ansonsten recht unbekannten, Feuerbezug des Osiris.

* O. W. Barth: Das Ägyptische Totenbuch, übersetzt und kommentiert von Gregoire Kolpaktchy, Ulm 2006, S. 125



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen