NebelALLraunen ist...

eine Fülle an Seiten und Artikeln voller vielfältigster, ungeschönter Realitäten jenseitiger, wie diesseitiger Natur... wissenschaftliche Klarheit und Offenbarung wird eins; und das ganz ohne dogmatische, monistische Absichten oder gar Absolutheitsansprüche.

Rekonstruktionalismus und Technismus lösen hier mystische Geheimniskrämerei ab.

_____________________________________________________________________________

Du bist neu hier? Eine erste Einführung hilft dir weiter!


Rekonstruierte/Experimentelle Kulte

Sonntag, 13. September 2015

Ritual: Anrufung der höchsten Mutter Hathor

Die folgende moderne Anrufungsformel kann als Einstieg zu einem größeren kemetischen (also [alt-]ägyptischen) Ritual, vor einem Iru (Opfer) einem Gebet, oder im Kontext einer protektiven Formel gesprochen werden. Ich habe dabei besonderen Wert auf den solaren Bezug, einerseits zur Legitimation der hohen Kultstellung Hathors, als auch ihrer mütterlich schützenden Funktion gelegt. Selbstverständlich ist die Funktionalität dieser Formel getestet und deutlich spürbar.





Haaat-Hooor, irit en Ra,
Erscheine strahlend, gleich der Sonne in den Doppelhorizonten.
Haaat-Hooor, sat Ra,
Erscheine voll Pracht, die du an deines Vaters Seite thronst.
Haaat-Hooor, nebet pet,
Erscheine voll Macht, oh Herrscherin am weiten Himmel.
Haaat-Hooor, notjerit a'ah,
Erscheine warmen Herzens, oh höchste Mutter,
höre unser Wort, gleich du deinen Sohn erhörst!

Copyright 2015 by Poeta Immortalis
Die Verwendung ist unter Nennung des Autors oder der Quelle gestattet.






Quellen: 

Text und Bild von Poeta Immortalis

Bildtitel: 
"Fahrt der Himmelskuh", 13.09.2015, Edding, Textmarker, Füller und Acrylfarben auf Papier, A4


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen