NebelALLraunen ist...

eine Fülle an Seiten und Artikeln voller vielfältigster, ungeschönter Realitäten jenseitiger, wie diesseitiger Natur... wissenschaftliche Klarheit und Offenbarung wird eins; und das ganz ohne dogmatische, monistische Absichten oder gar Absolutheitsansprüche.

Rekonstruktionalismus und Technismus lösen hier mystische Geheimniskrämerei ab.

_____________________________________________________________________________

Du bist neu hier? Eine erste Einführung hilft dir weiter!


Rekonstruierte/Experimentelle Kulte

Samstag, 18. Juli 2015

Sprechende Bilder: Die Ma'at zu leben heißt Leben zu geben

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, die alten Ägpyter hätten sich nur um den Tod und dessen Vorbereitung geschert, stand das Leben und, damit einhergehend, die Erhaltung und Belebung der natürlichen Urordnung "Ma'at"  im Vordergrund. Und natürlich gilt auch für den modernen Kemeten in einer Welt voller Isfet erst Recht die Ma'at als eine komplexe Ordnungsethik zu (be-)leben! 



Im Sinne der Ma'at zählt jedes aktive Eintreten für die Schwachen und Hilfsbedürftigen wie Gold und wandelt das das Chaos und den Zerfall in Ordnung und Entwicklung um, sowohl im Kleinen, als auch im Großen.


Hier im Bild ist ein von der Hitze erschöpfter Mauersegler zu sehen, der beinahe überfahren, von modernen Kemeten und sanftem Handschuh, in unmittelbarer Nähe in Sicherheit gebracht worden ist. 
Doch das ist nur ein Beispiel, wie es aussehen kann gerecht und ausgleichend zu leben. Es kommt nun auf dich an! Finde du deinen Weg in Ma'at!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen