NebelALLraunen ist...

eine Fülle an Seiten und Artikeln voller vielfältigster, ungeschönter Realitäten jenseitiger, wie diesseitiger Natur... wissenschaftliche Klarheit und Offenbarung wird eins; und das ganz ohne dogmatische, monistische Absichten oder gar Absolutheitsansprüche.

Rekonstruktionalismus und Technismus lösen hier mystische Geheimniskrämerei ab.

_____________________________________________________________________________

Du bist neu hier? Eine erste Einführung hilft dir weiter!


Rekonstruierte/Experimentelle Kulte

Sonntag, 16. November 2014

Ta'amuz't du die Geister wecken...

... ein Kommentar zur Aufgabe der modernen Spirituellen Richtung "Ta'amuz".

Ta'amuz. nicht zufällig wählte Er mich und ich Ihn zur Benennung dieses breiten Pfades, der weit mehr als eine Gottheit, ja gleich alle, die euch persönlich zum Gleichgewicht der Kräfte führen, beinhaltet... Zu Ma'at streben wir gemeinsam, zur Einheit mit der Natur des ALLs.... Das alles ist sicher keine gänzlich neue Idee, sondern das Aufgreifen alter Polytheismen und jeder Menge Magie zur Schöpfung neuer, lebendig, natürlicher Welten, zur Unterstützung des ALLwesens, sowie, last but not least, zur spirituellen Evolution. Eine Entwicklung, die von drei widernatürlichen, urban orientierten Endzeitmysterienkulten maßgeblich ausgebremst worden ist... eine unglaubliche Lügengeschichte hat diesen Planeten umgarnt und in eine mehr als reale Endzeit gestürzt, die es nun auch mit abzuwenden gilt. Ta'amuz als Gott der Vegetation, der unendlich von Neuem auferstehenden Natur, war nicht umsonst eine unglaublich populäre und belebte Gestalt im alten Orient. Und ironischerweise finden wir direkt über dessen einstigen Hauptheiligtümern heute große christliche Wallfahrtsorte... Ein Angriff auf die Natürlichkeit; nicht nur in Israel... Die Geister und Götter von Wald, Fluss und Feld wurden vertrieben und dauerhaft gebannt. Dies geschah oft mit Hilfe von Boden- und Wegkreuzen und der Umarbeitung und Entweihung alter Kultsteine. Die paganen Geister und Ihre Landschaften sind ausgezehrt und verbraucht von vielen Jahrhunderten des Kampfes... doch gebrochen sind sie nicht! Es wird Zeit Ihren Raum klar wieder mit heiligen Riten und Zauberkunst einzufordern, Sie zu aus dem Schlaf der Erschöpfung zu wecken, Ihnen zu opfern, auf dass sie wiedererstarken!

Der Winter der alten Zeit ist angekommen (Set). Lasst uns Ta'amuz in der Unterwelt finden, seine Kräfte stärken und im nächsten Frühjahr feierlich in das Leben geleiten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen